Drucken
Zugriffe: 681

Liebe Schachfreunde,

am 30.11.2019 wurde in Moers der Bezirksviererblitz ausgetragen.

5 Mannschaften fanden sich zusammen, der Gastgeber Moers stellt eine Mannschaft, Dinslaken zwei Mannschaften und Wesel und Alpen ebenfalls eine Mannschaft.

Interessanterweise wollten 4 Jugendliche aus Alpen in Moers den Jugendviererpokal gegen Moers spielen, doch da ist in Moers wohl was schief gelaufen!! Entschuldigung noch mal an Viktoria Alpen.

Dafür haben dann die Alperer zum ersten Male in Ihrer Geschichte beim 4er Blitz mitgemacht, dies hat mich dann sehr gefreut. Dann war der Weg doch nicht so ganzs umsonst für die 4 Jugendlichen aus Alpen und sie hatten dann doch hoffentlich ein wenig Spaß am blitzen.

Das Turnier wurde doppelrundig gespielt und am Ende hatte punktgleich die Moerser und die erste Mannschaft von Dinslaken die Nase vorn, jedoch hatte Moers die bessere Brettpunktewertung und stand dadurch ganz oben auf dem Treppchen, beide qualifizierten sich für die Niederrheinebene.

Noch knapper ging es um den dritten und letzten Qualifikationsplatz für die Niederrheinebene zu.

Hier konnte die zweite Dinslakener Mannschaft die Weseler aufgrund von nur einem halben Brettpunkt auf den undankbaren Vierten Platz verweisen, enger geht es nicht.

Die genaue Abschlußtabelle kann man hier dann auch einsehen.

Ich bedanke mich auf diesem Weg nochmal für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und auch an Jochen Esser, der mich tatkräftig unterstütz hat.

Liebe Grüße

Uwe Remek